1. Wettbewerb zu Vereinbarkeit von Familie & Beruf

1. Wettbewerb zu Vereinbarkeit von Familie & Beruf
© WFG Krefeld

Gemeinsam mit der Stadt Krefeld, der städtischen Gleichstellungsstelle, der Bundesagentur für Arbeit  sowie dem Jobcenter Krefeld hat die Wirtschaftsförderung Krefeld am Mittwoch den 10. Juni 2015 den Titel „Familienfreundlichstes Unternehmen in Krefeld 2015“ verliehen.

Aufgerufen waren Kleinunternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten sowie mittelständische Unternehmen mit einer Betriebsgröße von 50 bis 500 Beschäftigten. Dotiert waren die beiden ersten Plätze der jeweiligen Kategorie mit einem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro, welches von der Sparkasse Krefeld und den SWK Stadtwerke Krefeld AG gesponsert wurde.

Die Verleihung

Im Rahmen des in Krefeld seit Jahren etablierten Business Breakfast im CAMPUS 44 kamen rund 120 Gäste, um neben einem Vortrag zum Thema „Zukunft durch Industrie“ auch der Siegerehrung beizuwohnen.
Das Thema „Vereinbarkeit von Familie & Beruf“ gewinnt im Unternehmensalltag an Bedeutung. Und so sind Krefelder Unternehmen aus verschiedenen Branchen dem Aufruf gefolgt und haben erfolgreich bewiesen, dass auch Krefelder Arbeitgeber familienfreundlich sind.
 
Insgesamt drei Firmen je Kategorie konnten die Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaftsförderung Krefeld, der Gleichstellungsstelle der Stadt Krefeld, der Bundesagentur für Arbeit und des Jobcenters Krefeld sowie der Sparkasse und der SWK Stadtwerke Krefeld, mit ihren Maßnahmen überzeugen und sich für die Finalrunde qualifizieren.

Sieger Kleinunternehmen

In dieser Kategorie konnte das Uerdinger Cloud- & Rechenzentrum HKN GmbH unter Leitung von Lutz Knabenreich das Rennen um Platz 1 für sich gewinnen. Für das IT-Unternehmen mit 10 Beschäftigten ist Familienfreundlichkeit die Basis für zufriedene Mitarbeiter. "Ein Kind und HKN war noch nie ein Widerspruch, den man nicht lösen konnte", so Marco Nöchel, Marketing & Vertrieb HKN GmbH.

Über den zweiten und dritten Platz in der Kategorie „Kleinunternehmen“ freuten sich Michael Heß, Geschäftsführer Haus & Grund Krefeld e. V., sowie Thomas Schmidt, Geschäftsführer Platz 14 Agentur für Kommunikation.

Sieger Mittelstand

Über Platz 1 in dieser Kategorie konnte sich die Full-Service-Agentur Sonic Sales Support GmbH um Geschäftsführer Markus Gawenda freuen. Für die Agentur mit 123 Beschäftigten gibt es keinen Katalog in dem man nachblättert, was Familienfreundlichkeit bedeutet. "Für uns ist das ein Mix aus gesundem Menschenverstand, Motivation und Kommunikation den Mitarbeitern gegenüber - es muss passen", so Markus Gawenda.
 
Mit Platz zwei und drei wurden Lothar Krenge, Geschäftsführer Bönders GmbH Spedition und Birgit van de Bruck der BARMER GEK ausgezeichnet.

Mehr Informationen und die Filme zu den Gewinnern finden Sie unter den weiteren Links.