Lange Nacht der Industrie - Rückblick 2017

Lange Nacht der Industrie - Rückblick 2017
© IHK

Auch in diesem Jahr haben wieder zehn Krefelder Unternehmen an der Langen Nacht der Industrie teilgenommen. Unter diesen elf waren auch wieder viele Unterstützer der Zukunft durch Industrie Initiative Krefeld dabei.

Vom Krefelder Startplatz starteten sechs Touren:

  • ATR Industrie-Elektronik GmbH und Siemens AG
  • ANDRITZ Küsters GmbH und MÜHLHÄUSER GmbH
  • Baumer hhs GmbH und Derda Verpackung & Logistik GmbH
  • DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH - Werk Krefeld und Outokumpu Nirosta GmbH
  • GEMO G. Moritz GmbH & Co. KG und EGK Entsorgungsgesellschaft Krefeld GmbH & Co. KG
  • Cargill Deutschland GmbH und Henkel AG & Co. KGaA, Standort Krefeld

Alle Unternehmen freuten sich über den Besuch aus der "Nachbarschaft".

Ablauf

Für alle die, die die Lange Nacht der Industrie noch nicht kennen, an dieser Stelle einige Infos:
Eine Anmeldung ist nur über die Internetseite der Langen Nacht der Industrie möglich.
Der Ablauf ist bei jeder Tour gleich: Um 17 Uhr ist treffen am jeweiligen Startplatz. Sie fahren zum ersten Unternehmen, steigen dort aus und erleben eine ca. 100-minütige Tour. Im Anschluss daran fahren Sie zum zweiten Unternehmen, dort erhalten Sie ebenfalls eine 100-minütige Tour. Gegen 22 Uhr werden Sie wieder am Startplatz eintreffen.

Der Termin für die Lange Nacht der Industrie 2018 steht schon fest. Halten Sie sich den 11. Oktober frei.